Mit der Rikscha durch München zu fahren ist einfach schön. Sogar das Wesen des Grantlers wandelt sich, just in dem Augenblick wo er sich in die weiche Sitzbank der Rikscha fallen lässt und ihm der warme Sommerwind ins Gesicht bläst. Da klatscht er plötzlich in die Hände: „Meeei is des scheee!“ und auf Wunsch gibt es eine erstklassige Stadtführung noch dazu. So lässt’s sich aushalten. Wie schön ist München!

  • Seit 1997 unterwegs1
  • Rundfahrten buchen2
  • Viele Sprachen3
  • Gruppenfahrten4

„Servus“ – „Grüß Gott“ und „Herzlich Willkommen“ im Namen der Münchner Rikschafahrer/innen. Unten findest du unsere Profile. Du kannst direkt bei uns anrufen und eine Rundfahrt mit der Rikscha durch München auf Termin buchen. Teilweise seit 1997 unterwegs, machen wir, was wir machen mit Freude. So werden Rundfahrten mit der Rikscha durch München das, was sie sein sollen, ein unvergessliches Erlebnis. Für organisierte Gruppen- und Eventfahrten nutze bitte unser Buchungsformular oder rufe uns unter +4917643219954 an.

Wir freuen uns auf dich!

Saisonstatus: Nebensaison
03. Oktober bis 31. März

Terminrundfahrt + Führung
1h = 65,- | 1,5h = 92.50,-
2h = 120,- | 3h = 175,-

Preis gilt für 2 Personen
An-/ Abfahrt Altstadtring &
Englischer Garten Südteil

Ausstattung

Max

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Fränkisch
Telefon
Dabei seit
2014
Heimatviertel
81371 Sendling
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Thomas

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Deutsch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2006
Heimatviertel
82291 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Daniel

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2015
Heimatviertel
85354 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Tom

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2003
Heimatviertel
80337 Isarvorstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Julian

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2012
Heimatviertel
81547 Giesing
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Jens

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Hessisch
Telefon
Dabei seit
1999
Heimatviertel
80796 Schwabing
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Adam A.

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Hochdeutsch
Telefon
Dabei seit
2014
Heimatviertel
80634 Nymphenburg
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Nebil

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Arabisch, Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch
Telefon
Dabei seit
2017
Heimatviertel
81925 Oberföhring
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Aron

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch, Berlinerisch
Telefon
Dabei seit
2008
Heimatviertel
80331 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Mark

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Englisch, Deutsch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2014
Heimatviertel
81539 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Tom

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2012
Heimatviertel
80335 Ludwigsvorstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Gerald

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Telefon
Dabei seit
2006
Heimatviertel
86169 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Christoph

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Telefon
Dabei seit
2008
Heimatviertel
80636 Neuhausen
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Villi

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Hat sich vom ADFC Kreisverband München e.V. freiwillig auf Verlässlichkeit prüfen lassen
Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Bulgarisch
Telefon
Dabei seit
2017
Heimatviertel
80538 Lehel
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Michael

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Telefon
Dabei seit
2013
Heimatviertel
82255 Schwabing
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Rupert

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2009
Heimatviertel
81536 Giesing
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Florian

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Bayrisch
Telefon
Dabei seit
2010
Heimatviertel
81925 Bogenhausen
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Hans

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Englisch
Telefon
Dabei seit
1997
Heimatviertel
80798 Altstadt
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Oana

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Rumänisch
Dialekte
keine
Telefon
Dabei seit
2014
Heimatviertel
80634 Neuhausen
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Thorsten

Mitglied der Münchner Rikschafahrer/innen
Hat eine Genehmigung der Stadt München, eine Versicherung für Personen- und Sachschäden und die Rikscha ist vom TÜV Süd auf Sicherheit geprüft worden
Sprachen
Deutsch, Englisch
Dialekte
Norddeutsch
Telefon
Dabei seit
2010
Heimatviertel
80339 Schwanthalerhöhe
Preis
ab 65 Euro (siehe Infobox)
Saisonstatus
Nebensaison

Aktuelles:

Am 10.10.2017 beginnt die erste Ausbildung Münchner Rikschafahrer/innen zum Rikscha-Guide durch das Tourismusamt München. Die Kooperation hat sich im Frühjahr 2017 angebahnt und wir freuen uns ganz besonders über diese Möglichkeit. In einem zweimonatigen Kurs wird nicht nur Wissen über die Geschichte Bayerns und Münchens vermittelt. Sondern auch Praxisübungen stehen auf dem Programm und etliche Führungen durch Münchner Sehenswürdigkeiten mit langjährigen Münchner Gästeführer/innen. Am Ende der zwei Monate Intensivausbildung müssen die Rikschafahrer/innen eine praktische und theoretische Prüfung meistern. Wer sie besteht darf sich „Geprüfter Rikscha-Guide der Landeshauptstadt München“ nennen. Hier auf http://rikschaguide.com werden die ausgebildeten Rikscha-Guides an einem Hinweis im Profil erkennbar sein.

Die zukünftigen Münchner Rikscha-Guides vor dem Nymphenburger Jagdschloss
Von rechts nach links: Tom, Ahmet, Christoph, Rupert, Villi, Christian, Silvia, Thomas, Nebil, Armin, Tom, Ben, Oana, Julian, Jozo, Max, Christa Wagner (Offizielle Stadtführerin der Stadt München/Ausbilderin), Kordula Kranzbühler (Offizielle Stadtführerin der Stadt München/Ausbilderin) und Falk, Oleg und Thorsten fehlen auf dem Bild.

Kurzlinks:

Und sonst so?

Auf unserer Seite findest du allerlei Wissenswertes über Rikschas in München und Rikschas allgemein. München hat sich vor einigen Jahren auf die Fahnen geschrieben zur Radlhauptstadt Deutschlands zu werden.6 Wir leisten unseren Beitrag. Ohne Dreck und ohne Lärm geht es mit der Rikscha durch München, 100% frei von Emissionen, inzwischen häufig durch klimafreundliche E-Motoren unterstützt. Das entspricht auch dem Bedürfnis vieler Menschen nach ruhigeren und sauberen Innenstädten. Autos mit Verbrennungsmotoren werden zunehmend aus dem Innenstadtbereich ausgeschlossen. Neue Fußgängerzonen und verkehrsberuhigte Plätze entstehen. Um dennoch allen Menschen weiterhin Zugang zur Innenstadt zu ermöglichen braucht es alternative Mobilitätskonzepte. Dafür haben sich seit 2013/14 viele Münchner Rikschafahrer/innen unter dem Dach des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC Kreisverband München e.V. organisiert. 7 In enger Kooperation mit der Stadt wird gemeinsam an der Zukunft des Rikschafahrens in München gearbeitet und dafür gesorgt, dass es für alle ein Vergnügen bleibt. Diese Kooperation hat inzwischen Vorbildcharakter für andere Kommunen Deutschlands. Unter dem Dach des ADFC Kreisverband München e.V. ist auch das erste Prüfsiegel Deutschlands für Rikschafahrer/innen entstanden, das die besondere Verlässlichkeit des Fahrers und die Sicherheit seiner Rikscha auszeichnet. Langfristig soll das Prüfsiegel als Qualitätsmerkmal etabliert werden.

Prüfsiegel des ADFC Kreisverband München e.V. für Rikschafahrer/innen

Die Muenchner Rikschafahrer/innen | Mit der Rikscha durch München | Die Muenchner Rikschafahrer/innen | "Meeei is des scheee, einfach nur cool"


Fußnoten

  1. Viele von uns rollen schon seit etlichen Jahren mit der Rikscha durch München. Einige bereits seit 1997, ein Jahr, das daher auch ab und zu als Geburtsjahr der Rikschas in München genannt wird. Aber schon viel früher gab es Pioniere, die mit der Rikscha durch München unterwegs waren. Damals noch mit aus Asien importierten Modellen. In München gibt es während der Hauptsaison (01. April – 3. Oktober) ca. 150 bis 200 aktive Fahrer/innen, die sich entweder die Rikscha eines Anbieters leihen oder mit einer eigenen Rikscha unterwegs sind.

  2. Auf dieser Seite kannst du direkt bei den Münchner Rikschafahrer/innen eine Fahrt mit der Rikscha durch München buchen. Anrufen, Fahrt & Preis ausmachen und genießen. Überlege dir ob die Rundfahrt mit (+) oder ohne (-) Führung sein soll. Wenn wir gerade jetzt auf der Straße aktiv sind, erkennst du das an einem Hinweis im Profil. Dann kannst du uns direkt von der Straße wegbuchen. Es sind dann auch Rundfahrten ab 30 Minuten für 45 Euro möglich, mit An- und Abfahrt in der Altstadt oder im Englischen Garten Südteil. Wenn wir  gerade nicht auf der Straße aktiv sind, dann kannst du einen Termin mit uns vereinbaren. Rundfahrten + Führung beginnen dann ab 65 Euro für 60 Minuten und 55 Euro ab der zweiten Stunde. Der Preis gilt immer für zwei Personen.

  3. Du kannst Führungen in nahezu jeder Sprache bei uns buchen. Naja, zumindest in fast jeder Sprache. Welche Sprachen die Münchner Rikschafahrer/innen sprechen, findest du im Profil. Es sind auch Führungen auf Dialekt möglich. Wenn du eine Sprache sprichst, die wir nicht sprechen, lasse es uns wissen, dann hören wir gerne dir zu und wir tauschen die Rollen 😉

  4. Wir haben schon viele kleine und große Gruppen (mit bis zu 150 Fahrgästen) zu allen möglichen Anlässen mit der Rikscha durch München gefahren. Für erstklassig organisierte Gruppenfahrten zu einem Wunschtermin, egal zu welchem Anlass, nutze unser Buchungsformular, wir melden uns dann so bald wie möglich bei dir.

  5. Um in München mit der Rikscha arbeiten zu dürfen, brauchst du eine Ausnahmegenehmigung der Stadt München. Um sie zu erhalten, brauchst du eine (1) Betriebshaftpflichtversicherung für Fahrradtaxis und (2) eine Reisegewerbekarte. Die (1) Betriebshaftpflichtversicherung für Fahrradtaxis erhältst du bei einem Makler deines Vertrauens. Gerne helfen wir dir bei der Vermittlung. Die (2) Reisegewerbekarte erhältst du bei der Stadt München. Dann musst du nur noch das Antragsformular der Stadt ausfüllen und alles mit der guten alten Mail ins Service Büro des KVR in der Implerstraße 9 / 2. Stock schicken oder du machst dich zu Fuß auf den Weg dorthin. Dort stellen sie dir dann eine Ausnahmegenehmigung aus. Das geht gewöhnlich sehr zügig innerhalb einiger Tage. Auf dem Stadtportal München findest du nochmal alle Informationen. Dann brauchst du natürlich noch eine Rikscha. Kaufen oder leihen ist die Frage. Auch bei dieser Entscheidung können wir dir gerne helfen. Bevor du dann on the road unterwegs bist, achte darauf, dass du ein gültiges TÜV Gutachten für deine Rikscha besitzt. Du erhältst es beim TÜV Süd in München. Wir helfen dir gerne dabei. Habe auch deinen Führerschein immer mit dabei. In München bist du verpflichtet mindestens im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung zu sein, um mit der Rikscha gewerblich arbeiten zu dürfen. Jetzt kann es fast losgehen, nur noch Nummernschilder an der Rikscha montieren, Preisliste aushängen und fertig!

  6. Radlhauptstadt München

  7. ADFC Kreisverband München e.V.